marcusfotos.de logo
0

Nikon D7200 neu vorgestellt - Modellpflege oder gro├čer Wurf?

Die neue D7200 ist der neue Wurf in Nikons Lineup der Digitalen Spiegelrefelx Kameras. Doch ist es auch ein großer Wurf oder nur Kosmetik an den inneren Werten?


Die Nikon D7200 ist eine DSLR mit APS-C Sensor (Nikon nennt das DX). Bei Nikon ergibt das einen Crop-Faktor (scheinbare Brennweitenverlängerung) von 1.5 + Modus mit Cropfaktor 1.3

An Neuheiten gefällt mir das Kopieren von Bildern zwischen den SD-Karten. NFC als Fernsteuerungsmöglichkeit ohne Kabel im Zusammenhang mit Android Telefonen und Tablets ist nett, wenn denn die App endlich was taugt.

Anders als erste Gerüchte gibt es kein 4K Video und auch das Klappdisplay und das schmalere Gehäusedesign der D750 hat nicht den Weg in die D7200 gefunden. Ich trauere dem Display nicht wirklich nach. Auch die Touchfunktion ist nicht angekommen, diese sehe ich inzwischen fast als Pflicht an! Insgesamt ist es nicht viel Spannendes, mehr ein Fall von Modelpflege. Ich werde den Eindruck nicht los dass dieses Modell schon eine Weile in der Schublade auf das Release wartete!

Update1: Die ISO Einstellungen Hi1 und Hi2 (also über 25600) machen Fotos nur schwarzweis. Interessant!
Update2: Im Videomodus gibt es nun auch den Zebramodus zum erkennen von Überbelichtungen der Schärfe.

Preis: 1399,- als Kit mit 18-55mm

D7200 Vorbestellbar auf Amazon*

*Dies ist ein Affiliate Link. Mit dem Kauf über diesen Links unterstützt Du diesen Blog und Youtubekanal. Der Preis ändert sich für dich nicht!



Technische Daten:

  • 23.5 x 15.6 mm CMOS Sensor mit 24,2 MP
  • Expeed 4 Prozessor
  • NEF RAW Format mit 12 oder 14 Bit Verlustfrei Komprimiert oder Koprimiert
  • 2 SD Kartenslots UHS-I, SDHC, SDXC
  • Nutzung des 2 Slots für Backup oder Überlauf. Kopieren von Bildern zwischen den Karten ist möglich!
  • Motor für Objektive ohne eignen Motor ist eingebaut
  • Verschlußzeiten von 1/8000 bis 30s + Bulb
  • Blitzsynchronzeit: 1/250s
  • Bilder pro Sekunde 6 FPS bzw 7 FPS bei Crop 1.3
  • ISO 100 bis 25600
  • Nikon Advanced Multi-CAM 3500 II Autofokus mit 51 AF Punkten davon 15 Kreuzsensoren
  • AF Hilfslicht
  • Interner Blitz mit Bereitschafts Indikator und Nikon CLS inkl. Commander Funktion
  • Video 1920 x 1080; 60p, 50p, 30p, 25p, 24p sowie 1280 x 720; 60p, 50p (kein 25p!)
  • Codec: H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding + Linear PCM
  • Timelapse Funktion
  • 3,2 Zoll Display mit 1,2 Mio. Pixeln
  • Anschlüsse USB 2.0, HDMI-C, Mic In, Kopfhörer
  • WLAN (54 Mbps), NFC
  • Akku: EN-EL15 Optional: MB-D15 Batteriegrif
  • Maße: 135.5 x 106.5 x 76 mm bei 765g

Gef├Ąllt Dir der Beitrag? Teile ihn doch:



comments powered by Disqus

Fotokurse

Werbung: Amazon 2nd Hand Fotomarkt